Scopus–Reaxys-Workshop am 28.1.2020

News

Lernen Sie, wie Sie die Synergien zwischen den beiden Informationslösungen Scopus und Reaxys bestmöglich für sich nutzen können.

An der ETH Zürich steht Ihnen sowohl che­mische Datenbank Reaxys als auch die Abstract & Indexing Datenbank Scopus zur Verfügung, welche sich gegenseitig her­vorragend ergänzen. Kürzlich hat Else­vier, der Anbieter der beiden Informati­onssysteme, die Schnittstelle zwischen Scopus und Reaxys überarbeitet und um die Darstellung von Substan­zen/ Struk­turformeln in Scopus erwei­tert. Man kann nun von einer Scopus-Recherche aus direkt in Reaxys springen und dort chemische Informationen ab­rufen. An­dersherum kann eine chemi­sche Re­cherche in Reaxys auf eine all­gemei­nere Recherche in Scopus ausgeweitet werden.

Am 28. Januar 2020 sind Experten der beiden Plattformen zu Gast an der ETH Zürich und werden Ihnen in einem Workshop, der gemeinsam mit dem Infozentrum überarbeitet wurde, am 28.1.2020, von 14 bis 16 Uhr, die neuesten Funkti­onen von Reaxys und Scopus zeigen. Das Plakat können Sie hier herunterladen. Bitte melden Sie sich unter https://t1p.de/j08j zum kostenlosen Workshop an. Wenn Siec den Workshop rechts unter Veranstaltungen auswählen, können Sie den Sie den Termin in ihren elektronischen Kalender eintragen.

Veröffentlicht am: