Tools

Datenbanken & Tools

Finden Sie relevante Tools über Suchbegriffe und die Auswahl von Bereichen und Fragestellungen:

Hilfe
  • Bereich

    Chemie

  • Bereich

    Bio-
    wissenschaften

  • Bereich

    Pharmazeutische Wissenschaften

  • Bereich

    Material­wissenschaft

Ergebnisse
  • Web-Tool
  • Software
  • Freeware
  • App
  • Plug-In
Filter nach Tool

ACD/Name

Programm zur Erzeugung von IUPAC-Namen aus eingegebenen Strukturen der Verbindungen und umgekehrt.

ACD/Name generiert systematische IUPAC und CAS Index-Namen aus einer Strukturzeichnung organischer, organometallischer, anorganischer oder biochemischer Verbindungen. ACD/Name generiert Namen in Englisch, Deutsch, Französisch und weiteren europäischen Sprachen, ebenso wie SMILES und InChI Strings.

ACD/PhysChem und ADME Predictors

Software zur Vorhersage physikalisch-chemischer Eigenschaften und ADME-Eigenschaften chemischer Verbindungen.

Mit den Modulen PhysChem und ADME von ACD/Percepta können Sie schnell physikalisch-chemische Eigenschaften (Wasserlöslichkeit, logP, logD, pKa, Siedepunkt, etc.) und ADME-Eigenschaften (Blut-Hirn-Schranken Permeation, passive Absorption, P-gp-Spezifität etc.) Eigenschaften eines Moleküls basierend auf seiner chemischen Struktur vorhersagen. Sie können Batch-Module einsetzen, um Tausende von Verbindungen zu screenen und die Vorhersagen mit Hilfe verschiedener Algorithmen zu untersuchen. In einer Tabellenansicht können Sie die berechneten Werte ganz einfach sortieren, filtern und farbig nach selbst festgelegten Grenzwerten markieren.

Acronyme in der Chemie

Chemische Akronyme und Abkürzungen nachschlagen.

Mit „Acronyms“ können mehr als 800 Akronyme chemischer Substanzen oder Fragmente nachgeschlagen werden, die aus über 100 Chemiezeitschriften gesammelt wurden.

Adobe Fresco

Eine kostenlose Zeichen-App für Raster- und Vektorgrafiken.

Zeichnungen können an Adobe Illustrator oder Photoshop gesendet und auf dem Desktop weiterbearbeitet werden. Eine Adobe ID ist erforderlich. Anleitungen und Informationen sind auf verschiedenen Webseiten verstreut, deshalb erfordert die App Learning by Doing.

Adobe Illustrator

Adobe Illustrator ist ein Vektorgrafikprogramm, das eine saubere und einfache Bilderstellung (in 2D) ermöglicht.

Adobe Illustrator ermöglicht die Erstellung von Logos, Zeichnungen, Typografie, Illustrationen und natürlich Grafiken für Publikationen sowie Forschungsgruppenwebsites und andere Anwendungen. Da Illustratorgrafiken vektorbasiert sind, können sie für unterschiedlich grosse Bildschirme leicht vergrössert und verkleinert werden und sind daher für im Web veröffentlichte Materialien wertvoll. Es ist möglich, sowohl Freihandzeichnungen als auch importierte Fotos neu zu kolorieren (was den zusätzlichen Einsatz von Photoshop für Grafiken überflüssig macht). Darüber hinaus ist es möglich, Diagramme aus anderen Programmen, wie z.B. Excel, zu importieren und die Farben, Schriftgrössen und Beschriftungen entsprechend anzupassen, um visuell ansprechendere Figuren zu erstellen. Wenn einer der Co-Autoren beim Schreiben eines Artikels die Farben von älteren Publikationen abgleichen möchte, ist es möglich, die alten Grafiken zu importieren, die Farbe zu registrieren und dann alle zukünftigen Zahlen auf Übereinstimmung zu überprüfen.

Altmetric

Altmetric ist ein Anbieter von qualitativen Daten über die Onlinewahrnehmung der Forschung, die eine Alternative zu etablierten zitatbasierten Metriken darstellen.

Über ein Bookmarklet können Sie auf der Website einer Publikation auf altmetrische Daten zugreifen. Die aggregierten Daten werden als farbiger Donut mit einer Zahl dargestellt. Die Zahl repräsentiert eine gewogene Summe verschiedener Kanäle und das Vorherrschen einer Farbe zeigt ein dominierendes Medium an, in dem die Veröffentlichung erwähnt wurde. Altmetric verwendet politische Dokumente, Nachrichten, Blogs, Social Media, akademische Netzwerke und andere Quellen. Links zu den einzelnen Quellen werden beim Anklicken des Donuts angezeigt. Mit Ihrer ETHZ E-Mail erhalten Sie Zugang, um die Publikationen in der Research Collection der ETH zu durchstöbern und zu analysieren.

Anaconda

Anaconda hilft bei der Verwaltung und beim Ausführen verschiedener Versionen von Programmiersprachen (Python, R und viele weitere) auf demselben Computer und bei der Schaffung der erforderlichen Umgebung für ältere Pakete mit unterschiedlichen Abhängigkeiten.

Die kostenlose Open-Source-Distribution ermöglicht es Ihnen, verschiedene Entwicklungsumgebungen (JupyterLab, JupyerNotebook, Qt Console, Spyder, Glueviz, Orange, RStudio und VS Code) mit genauer Kontrolle über die Sprach- und Paketversion zu verwenden. Ideal für die wissenschaftliche Datenverarbeitung (Datenwissenschaft, maschinelle Lernanwendungen, groß angelegte Datenverarbeitung, prädiktive Analysen usw.). Anaconda ist super für Einsteiger geeignet, der Preis dafür ist grosser Speicherbedarf.

antiSMASH

antiSMASH ist ein Werkzeug zur Annotation und Analyse von biosynthetischen Genclustern für die Produktion von Sekundärmetaboliten aus einer bestimmten Genomsequenz.

antiSMASH ist ein Werkzeug zur schnellen genomweiten Identifizierung, Annotation und Analyse von Genclustern der sekundären Metabolitenbiosynthese in Bakterien-, Pilz- und Pflanzengenomen. Dies geschieht durch die Kombination und Vernetzung verschiedener Werkzeuge und Datenbanken, die häufig für die In-Silico-Analyse von Genomsequenzen und die Analyse von Sekundärmetaboliten verwendet werden.

Das Tool identifiziert nicht nur Gencluster, sondern auch verwandte, homologe Gencluster in anderen Spezies und sagt ggf. für die jeweilige Klasse von Sekundärmetaboliten-Genclustern auch die chemische Struktur der hergestellten Verbindung voraus.

Autodesk Sketchbook

Die kostenlose App für professionelle Konzeptskizzen und mehr. Ideal für das Skizzieren und Zeichnen.

Bei Autodesk Sketchbook steht das Skizzieren im Zentrum des kreativen Prozesses. Sketchbook enthält viele leistungsstarke Skizzierwerkzeuge in der kostenlose Vollversion. Der Entwickler Autodesk ist Markführer für CAD-Software für Architektur. Anleitungen und Informationen sind auf verschiedenen Webseiten verstreut, deshalb erfordert die App Learning by Doing.

Bealls Liste (a backup)

Bealls Liste, eine Schöpfung von Jeffrey Beall, definiert Kriterien für «räuberische Zeitschriften» (predatory journals) und enthält ein Verzeichnis von Verlagen, die diese Kriterien erfüllen.

Die originale Liste wurde vom Schöpfer entfernt, eine Kopie ist aber weiterhin verfügbar.

Räuberische Verlage gaukeln höhere verlegerische Qualität und Reputation vor als sie tatsächlich besitzen. Wenn Sie in einer unbekannten Zeitschrift zum ersten Mal publizieren, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Ist der Verlag oder die Zeitschrift in Bealls Liste?
  • Falls es eine OA-Zeitschrift ist, ist sie im DOAJ aufgeführt?
  • Ist der Verlag Mitglied von Verlagsorganisationen?
  • Ist die Zeitschrift wirklich indexiert?
  • Arbeitet die Zeitschrift transparent und beachtet Standards, z.B. zu Peer-Review?

Information, warum die Originalliste offline ist finden Sie im Web und z.B. hier.

Bioconductor - Open Source Software for Bioinformatics

Bioconductor ist ein freies, open source und offenes Software-Entwicklungs-Projekt und mit Schwerpunkt auf R. Das Projekt stellt verschiedene Pakete für spezifische R-Anwendungen und Genom-Annotationspakete für Microarrays zur Verfügung.

Bioconductor bietet Zusatzmodule als R-Pakete an, welche es dem R-Anwender ermöglichen, alle Arten von genomischen Daten zu analysieren, einschliesslich Affymetrix Microarrays, SAGE, Nukleotidsequenzen und SNP-Daten. Die Plattform folgt mit zwei Updates pro Jahr den veröffentlichten R-Updates und bietet Bugfixes und neue Pakete. Zusätzlich zu R liefert Bioconductor auch Beiträge für andere Programmiersprachen.

BIOVIA Discovery Studio Visualizer

Software zur 3D-Darstellung und Analyse von Biomolekülen.

DS Visualizer ist eine Software für Windows und Linux um Makromoleküle (Proteine, RNA, DNA) darzustellen und zu analysieren. Die extreme hilfreiche Datentabelle und die Hierearchieansicht vereinfachen das Sortieren und Selektieren von einzelnen Atomen bis zum kompletten Biomolekül. Diverse Darstellungsmöglichkeiten verhelfen zu mehr Übersicht. Ein perfektes Programm für Einsteiger und Wenignutzer von 3D-Software für Makromoleküle.

Browzine

Der digital Zeitschriftenstapel: App zum Verwalten, Durchblättern und Lesen neu erschienener Artikel und Zeitschriftenausgaben. Erhältlich im Android, iOS oder Amazon Appstore.

Browzine ist ein digitales Zeitschriftenregal, in welchem man die durch die ETH zugänglichen Zeitschriften organisieren, abrufen und lesen kann. Neue Artikel oder Ausgaben werden automatisch markiert, damit man nicht die Übersicht verliert. Artikel können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt offline gelesen werden.

CAS Source Index (CASSI) Search Tool

Das CAS Source Index (CASSI) Search Tool ist eine Online-Ressource um genaue bibliographische Informationen wie offizielle Zeitschriftenabkürzungen und deren volle Titel zu finden.

Mit dem kostenlosen CASSI können Sie einfach und schnell Zeitschriftentitel und Abkürzungen sowie CODEN, ISBN oder ISSN nachzuschlagen. Die CASSI Datenbank enthält ferner das Verzeichnis jener Publikationen, die von Chemical Abstracts Service (CAS) seit 1907 indiziert werden.

ChemDraw

Software zum Zeichnen chemischer Strukturen und Reaktionsgleichungen. Die Webversion heisst ChemDraw JS.

ChemDraw ist ein Zeichenprogramm für Chemiker und Biologen um Moleküle und Reaktionsgleichungen für Laborberichte, Publikationen und fürs Studium zu zeichnen. Es besteht die Möglichkeit, die erstellten Strukturen direkt für eine Abfrage in SciFinder oder Reaxys zu verwenden. ChemDraw ermöglicht das Zeichnen von Biopolymeren und unterstützt zudem die Konvertierung, sowie den Export von chemischen Strings wie SMILES oder InChI. Strukturen können als 2D-Strukturen gezeichnet oder als 3D-Strukturen gerendert werden. Zum herunterladen registrieren Sie sich bitte mit Ihrer Topleveldomain E-Mail: username@ethz.ch.

Chemical Translation Service

Ein Webtool zur Umwandlung chemischer Identifikatoren.

Eine benutzerfreundliche Online-Anwendung zur Umwandlung von chemischen Identifikatoren, einschließlich CAS, CHEBI, Verbindungsformeln, Human Metabolome Database HMDB, InChI, InChIKey, IUPAC name, KEGG, LipidMaps, PubChem CID+SID, SMILES und chemische Synonymnamen. Batch-Konvertierungsdienste werden unterstützt: mehrere chemische Identifikatoren desselben Typs können eingereicht werden und eine Tabelle mit vom Benutzer ausgewählten Identifikatoren wird ausgegeben. Die Ergebnisse können direkt angesehen und/oder in verschiedenen Formaten wie CSV, XLS, PDF und XML heruntergeladen werden. Das Tool kann auch direkt über ein REST API angesprochen werden.

Chemistry by Design

Lernkartenapp, um die in der mehrstufigen organischen Synthese nötigen Denkfähigkeiten zu üben.

Die App führt schrittweise durch synthetische Sequenzen und stellt Ausgangsmaterial, Reagenzien und Produkt für jeden Schritt als Lernkarte dar. Sie verfügt über einen äußerst wertvollen "Quiz"-Modus, bei dem Reagenzien und Produkte unter grauen Kästen versteckt sind. Sie können etwas knobeln, bevor Sie sich die Lösung ansehen, indem Sie einfach drauf tippen. Am Ende jeder Synthese befindet sich ein direkter DOI-Link zur Primärliteratur.

Chemistry Reference Resolver

Kopieren Sie ein Literaturzitat oder eine DOI in das Textfeld, um so zur chemischen Publikation zu gelangen. Funktioniert mit bis zu 10 Referenzen gleichzeitig.

Der Chemistry Reference Resolver erlaubt es, die Referenzen aus chemischen Artikeln in fast beliebigen Formaten zu übernehmen und mit einem Klick zur Website der zitierten Publikation zu gelangen. Er kann aber auch genutzt werden um Patente und safety data sheets zu finden oder via CAS Nummer eine Chemikalie direkt bei Aldrich anzuschauen. Besonders wertvoll für die schnelle Suche ist das Searchbar add-on. Zitat reinkopieren und mit einem Klick zur Publikation, ohne überhaupt auf die Seite des Referenzresolvers gehen zu müssen. Mit der Chromextension können Referenzen auch mittels Markieren und Rechtsklick aufeglöst werden.

ChemSpider InChl Web Services

Tool zum Konvertieren verschiedener Strukturcodes von Molekülen (InChI, SMILES, Mol), sowie zur Stapelsuche in der ChemSpider Datenbank.

ChemSpider InChI Web Services ist ein online verfügbares Tool um Strukturcodes von Molekülen ineinander umzuwandeln. Die folgende Liste ist eine Auswahl der wichtigsten Konvertierungen:

  • Generate InChI
  • InChIKey to InChI
  • InChIKey to Mol
  • InChI to InChIKey
  • InChI to Mol
  • InChI to SMILES
  • IsValidInChIKey
  • Mol to InChI
  • Mol to InChIKey
  • SMILES to InChI

Citavi

Citavi ist ein Literaturverwaltungsprogramm, welches das Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken erlaubt, sowie das schnelle Einfügen von Zitaten und Bibliografien beim Schreiben von Publikation/Arbeiten. Für Windows oder als VM für iOS.

In Citavi können die gesammelten pdfs mit Leuchtstift und Notizen bearbeitet werden und der Inhalt mit Schlagworten besser wiederauffindbar gemacht werden. Ein besonderes Feature ist der Knowledge Organizer, der das Arbeiten mit Ideen, entsperchenden Textpassagen und deren Herkunft vereinfacht. Unterstützt MS Word und und verschiedene TeX-editoren. Die ETH Bibliothek bietet regelmässig Schulung an.

CoGe Comparative Genomics

CoGe ist ein Online-System, mit dem sich genomische Informationen und Sequenzdaten schnell und einfach abrufen und vergleichen lassen.

Hier ist ein typischer Arbeitsablauf: Beginnen Sie mit Ihrem Lieblingsgenom (Maus), führen Sie einen Vergleich des gesamten Genoms mit dem des Menschen mit SynMap durch, identifizieren Sie eine Region mit einer Inversion, vergleichen Sie die Bruchpunkte dieser Region hochdetailliert mit GEvo, extrahieren Sie die menschliche Sequenz mit SeqView, finden Sie alle proteinkodierenden Regionen mit FeatView, verwenden Sie diese, um Homologe in anderen Wirbeltiergenomen (z. B. Schimpanse, Maus und Schnabeltier) mit CoGeBlast zu finden, validieren Sie mutmassliche syntenische Regionen mit GEvo und mehr!

DeepL

DeepL ist ein Onlineübersetzungstool, welches bessere Resultate als Google Translate liefert.

DeepL benutzt eine nicht näher bekannte Methode von neuronalen Netzwerken um Texte schnell und genau zu übersetzen. Unterstützt werden mehr als 20 Europäische Sprachen, unter anderem Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch und Polnisch. Zudem gibt es Chinesisch und Japanisch.

Doodle

Doodle ist ein Onlineumfragetool um Daten/Zeiten für Events festzulegen und Aktivitäten zu planen/koordinieren. Hilft exzessiven Emailverkehr einzudämmen. ETH Campus Lizenz.

Sie können Umfragen erstellen, z.B. eine Liste möglicher Termine für eine Besprechung, und diese per Link an jeden senden. Sie können auswählen, E-Mail-Updates für jede Person, welche die Umfrage gerade abgeschlossen hat zu erhalten. Die derzeit beliebtesten Auswahlmöglichkeiten werden in Echtzeit schön hervorgehoben und das Endergebnis kann als Excel-Datei exportiert werden. Doodle ist auch für andere Dinge nützlich: Zum Beispiel, wenn Sie koordinieren wollen, wer was zur Party beisteuert, können Sie individuelle Wahlmöglichkeiten wie Snacks, Salat, Kuchen oder Softdrinks kreieren. Jeder, der sich die Umfrage ansieht, weiß sofort, was bereits von jemand anderem besorgt wird.

Doodle bietet Möglichkeiten zur Anbindung an Outlook, Google Calendar und iCal. Login via SSO und ETHZ-Email.

DuckDuckGo

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, die keine persönlichen Informationen sammelt und dadurch auch Filterblasen verhindern soll.

DuckDuckGo ist eine Kombination aus Metasuchmaschine und eigenem Webcrawler. Für verschiedene Fragen werden sogenannte Instant Answers angeboten.

EdWordle

Bedienfreundlices Tool zur Erzeugung von Wortwolken aus Dokumenten wie Artikel oder Abstracts. Inspiriert von Jonathan Feinbergs legendärem, aber nicht mehr verfügbaren Wordle.

Worte, die häufiger im Text vorkommen, werden prominenter dargestellt. Sie können Ihre Wolken in vielen verschiedenen Schriftarten, Layouts und Farbschemata gestalten. Die Bilder, die mit Wordle erstellen, können gedruckt oder gespeichert werden.

Elsevier Researcher Academy

Diese Online-Trainingsressource bietet kurze Kurse in fachunabhängigen Fertigkeiten wie Forschungsvorbereitung, Schreiben, Publizieren, Peer-Reviewing und Wissenschaftskommunikation.

Erfahren Sie mehr über eine Vielzahl von Themen, wie z.B. das Schreiben von Forschungsanträgen, Forschungsdatenmanagement, Manuskriptvorbereitung, Schreibfähigkeiten, technisches oder Buchschreiben, wissenschaftliches Publizieren, Ethik, Finden der richtigen Zeitschrift, Grundlagen von Peer-Review, soziale Auswirkungen der Wissenschaft und Sichtbarkeit.

EndNote

EndNote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, welches das Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken erlaubt, sowie das schnelle Einfügen von Zitaten und Bibliografien beim Schreiben von Publikation/Arbeiten. Ist erhältlich als web-basierte, iPhone oder Desktop-Version.

In Endnote können die gesammelten pdfs mit Leuchtstift und Notizen bearbeitet werden und der Inhalt mit Schlagworten besser wiederauffindbar gemacht werden. Die Datenbanken, Dokumente und Anmerkungen können einfach auf andere Geräte synchronisiert werden. Unterstützt MS Word, OpenOffice und BibTeX (via export). Verfügt über Anbindungen an Datenbanken wie z. B. PubMed und Web of Science.

Viele wertvolle Funktionen sind in der kostenlosen Online-Version EndNote basic eingeschränkt. EndNote kann über den IT-Shop der ETH lizenziert werden. Die ETH-Bibliothek bietet regelmässig praktische Schulungen an.

Enrichr

Ein umfassender Webserver zur Analyse der Gensetanreicherung.

Software zur Analyse von Gensätzen, welche durch genomweite Experimente erzeugt wurden. Das Enrichr-Programm enthält eine große Sammlung verschiedener Gensatz-Bibliotheken, die zur Analyse und zum Download zur Verfügung stehen.

Es ist eine umfassende Ressource für kuratierte Gensätze und eine Suchmaschine, die biologisches Wissen sammelt, einschließlich GO-Begriffe, Pfade, Transkriptionsprofile.

Wenn Sie die Gensätze aus Ihrer Analyse eingeben, interpretiert das Programm Enrichr sie und zeigt die Ergebnisse über GO-Begriffe (biologischer Prozess, Zellkomponente, molekulare Funktion), KEGG-Pfade, Gene, die mit NIH-Geldern assoziiert sind, Transkriptionsfaktoren und so weiter. Es ist kostenlos, enthält viele akkumulierte Genomik-, Transkriptomik- und Proteomikdaten und liefert eine schöne Visualisierung der Anreicherungsergebnisse.

EPPI-Reviewer 4

Online-Tool für Referenzmanagement, Datenanalyse und Informationssynthese. Ideal für alle Prozesse mit einer großen Anzahl von Artikeln, wie sie im Literaturreview-Prozess, beim Schreiben von systematischen Reviews und in Metaanalysen vorkommen. Monatlich abgerechnet.

Zusätzlich zu den üblichen Werkzeugen, die für die elektronische Suche, die Verwaltung von Bibliografien, die Kategorisierung, die Zusammenarbeit, das Screening, das Programmieren, die Datenanalyse und die visuelle Präsentation der Ergebnisse erforderlich sind, bietet die Software auch einige erweiterte Funktionen wie Text-Mining, Term-Extraktion und Daten-Clustering.

Feedly

Ein Nachrichtenagregator der automatisch die Updates von Zeitungen, Websites, Blogs, Twitter und RSS-Feeds zusammenführt, ohne dass man manuell die Sites besuchen muss. Für Browser, Android and iOS.

Man kann Einträge und Quellen suchen, organisieren, lesen oder als "später lesen" markieren. Anbindung an andere Tools wie Evernote, OneNote, Trello oder Slack sind möglich.

Free DOI Lookup

Finden Sie den DOI (Digital Object Identifier) für einen bestimmten Artikel z. B. mittels Angaben wie Titel und Authornamen heraus.

CrossRef ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend internationalen wissenschaftlichen Verlagen, mit einer gemeinsamen technischen Infrastruktur zur Unterstützung der wissenschaftlichen Kommunikation. Das System enthält über 60 Millionen Zeitschriftenartikel und andere Inhalte (Buchkapitel, Daten, Dissertationen, technische Berichte). CrossRef bietet mehrere Möglichkeiten, den DOI zu finden: Wenn Sie die bibliographischen Daten für einen Artikel haben, nutzen Sie das Eingabefeld "Bibliographic metadata search". Wenn Sie nur den Artikeltitel und Autor kennen, nutzen Sie das Eingabefeld "Article Title". Wenn Sie nur den Text einer bibliographischen Referenz haben, benutzen Sie die "Simple Text Query".

GetAbstract

Die weltweite grösste Sammlung von Zusammenfassungen wichtiger Bücher – auf 5 Seiten und in 10 Minuten zu lesen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Wirtschaft, es gibt aber eine breite Auswahl anderer Bücher z.B. überfachliche Kompetenzen oder Klassiker.

Compressed Knowledge: Hochkarätigen und aktuelle Informationen in Form präziser Zusammenfassungen auf den Punkt gebracht. Sie enthalten die Kernaussagen und Grundgedanken aktueller, relevanter und innovativer Bücher. Buchzusammenfassungen stehen hauptsächlich in den Sprachen Englisch und Deutsch zur Verfügung.

GitLab

Die ETH bietet kostenlosen Zugang zu dieser Versionskontrollsoftware, die intern gehostet wird.

Git ist derzeit das beliebteste Versionskontrollsystem für die Nachverfolgung von Änderungen und die gemeinsame Bearbeitung von Quellcode. Git wird zwar in erster Linie von Softwareentwicklern verwendet, erfreut sich aber auch in wissenschaftlichen Kreisen immer größerer Beliebtheit. Tatsächlich kann Git zur Verfolgung von Änderungen an beliebigen digitalen Informationen verwendet werden. GitLab ist eine webbasierte Benutzeroberfläche für die Verwaltung von Git-Repositories.

Google Bildersuche

Google Bilder ist die umfassendste Suchmaschine, um Bilder im Web zu finden.

Neben der Stichwortsuche hat Google Bilder zusätzlich eine umgekehrte Bildersuche, mit der sich Webseiten anzeigen lassen, die ein bestimmtes Bild enthalten. Dazu kann durch Klick auf das Kamerasymbol ein Bild hochgeladen werden oder eine Bild-URL eingegeben werden. Wird dieses Bild nicht gefunden werden ähnliche Bilder angezeigt.

Google Books

Google Books erlaubt eine Volltextsuche in über 40 Millionen von Büchern und auch Zeitschriften/Magazinen.

Die Bücher sind entweder urheberrechtsfrei oder im Rahmen von Partnerprogrammen mit Bibliotheken eingescannt worden. Die Stellen, an denen der gesuchte Inhalt im Buch vorkommt, werden übersichtlich markiert und dargestellt. Wenn die Nutzungsrechte des Buches nicht eingeschränkt sind oder der Verlag die Einwilligung gegeben hat, sehen Sie eine Vorschau oder manchmal den ganzen Text. Ist ein Buch frei verfügbar, können Sie es als PDF herunterladen. Mit einem Klick auf „Dieses Buch kaufen“ oder dieses „Dieses Buch ausleihen“ erfahren Sie, wo Sie das Buch kaufen oder ausleihen können (z.B. im Infozentrum).

Google N-gram viewer

Ein Webdienst zur Visualisierung des zeitlichen Auftretens einer aus n Wörtern bestehenden Phrase (n-Gramm) in den Bücher von Google Books.

Sie können auch Platzhalter in Abfragen angeben, nach Flexionen suchen, die Groß- und Kleinschreibung ignorieren, nach bestimmten Wortarten suchen oder Ngramme addieren, subtrahieren und dividieren.

Google Scholar

Eine kostenlose Suchmaschine für akademische Literatur und Gerichtsfälle.

Um auf dem laufenden zu bleiben, können auch Alerts mit den Suchbegriffen erstellt werden. Gerichtsfälle können unter case law gefunden werden. Unter Einstellungen/Bibliothekslinks nach ETH Zürich suchen und ETH Get It aktivieren, um an Artikel zu gelangen, die an der ETH als Print verfügbar sind.

Google Translate

Der kostenlose Online-Übersetzungsservice von Google übersetzt in Sekundenschnelle Text und Webseiten von und in 103 Sprachen.

Bei der Erstellung einer Übersetzung sucht Google Translate in Millionen von Dokumenten nach ähnlichen Mustern. Diese Methode, in großen Textmengen nach Mustern zu suchen, wird als "statistische maschinelle Übersetzung" bezeichnet. Da die Übersetzungen von Maschinen generiert werden, sind nicht alle Übersetzungen perfekt. Je mehr von Menschen übersetzte Dokumente Google Übersetzer in einer bestimmten Sprache analysieren kann, umso besser ist die Übersetzungsqualität. Aus diesem Grund kann die Übersetzungsgenauigkeit für verschiedene Sprachen manchmal unterschiedlich sein.

Google Trends

Analysiere die Beliebtheit von Googlesucheingaben als Funktion der Zeit.

Man kann einerseits eigene Begriffen suchen, oder von Google aggregierte Daten zu heissen Trends (aktuelle Top 20 ), Zusammenfassungen der vergangenen Jahre oder der letzten Woche anschauen. Die Trenddaten können auch im Zusammenhang mit geographischer Information betrachtet werden.

Henry Stewart Talks

Henry Stewart Talks Ltd. ist ein führender Anbieter von eigns erstellten, animierten, audiovisuellen Online-Vorträgen und Vorträgen im Seminarstil.

HSTalks veröffentlicht animierte audiovisuelle Präsentationen von weltweit führenden Experten - anspruchsvolle Inhalte in einem benutzerfreundlichen Format. Die ETH Zürich hat ein Abonnement für die Biomedical & Life Sciences Collection.

Herdt Bücher

Herdt bietet deutsche Handbücher zu einer breiten Palette an Softwareanwendungen.

Diese sind als PDF verfügbar und werden regelmässig aktualisiert, um den neuesten Versionen der Software gerecht zu werden. Neben Betriebssystemen, Office Anwenungen, Web-Entwicklung und Programmiersprachen gibt es auch Handbücher zu überfachlichen Kompetenzen.

Image J

ImageJ ist ein frei verfügbares, Java-basiertes Bildbearbeitungsprogramm für die wissenschaftliche Bildanalyse.

ImageJ wurde mit einer offenen Architektur entwickelt, die über Java-Plugins erweiterbar und mit einem Makrorekorder ausgestattet ist. Die zahlreichen Plugins ermöglichen es, viele Bildverarbeitungs- und Analyseprobleme zu lösen, von der dreidimensionalen Live-Zell-Bildgebung über die radiologische Bildverarbeitung bis hin zum Datenvergleich mehrerer Bildgebungssysteme und automatisierten Hämatologie-Systemen. Die Plugin-Architektur und die integrierte Entwicklungsumgebung machen ImageJ zu einer beliebten Plattform für die Bildverarbeitung.

IUPAC Compendium of Chemical Terminology – The Gold Book

Das IUPAC Gold Book wird von der International Union of Pure and Applied Chemistry zusammengestellt und ist die wichtigste Quelle von Definitionen und Standards in der Chemie.

Dieses Kompendium stellt die Definitionen von Begriffen zusammen, die in den verschiedensten Glossaren und Nomenklaturen der IUPAC beschrieben werden. Es ist text- und struktursuchbar enthält Links zu verwendeten Begriffen und Konzepten. In Anerkennung der Beiträge des ersten Herausgebers, Victor Gold, wird das Kompendium auch als „Gold Book“ bezeichnet.

Journal finder (Elsevier)

Finden Sie das passende Journal (aus dem Elsevier Portfolio) für Ihr Manuskript.

Fügen Sie Titel und Abstrakt ein und der allmächtige Algorithmus findet den perfekten Platz für Ihr Opus Magnum. Die Liste der vorgeschlagenen Zeitschriften enthält typische Zeitspannen für Begutachtung, Ablehnungsrate, einige Impact-Metriken, Open-Access-Gebühren und die voraussichtliche Embargoperiode.

JupyterLab

JupyterLab ist ein webbasiertes interaktives Programmierinterface für verschiedene Programmiersprachen, mit dessen Hilfe reproduzierbare Berechnungen für wissenschaftliche Anwendungen entwickelt und durchgeführt werden können.

Der Name JuPyteR leitet sich aus den drei Hauptsprachen Julia, Python und R ab, aber mittlerweile sind auch viele andere Sprachen verfügbar. Die Funktionalitäten von Jupyter umfassen Notebooks, Terminal, Texteditor, Dateibrowser, umfangreiche Ausgaben, Markdown und den Export in zahlreiche Formate (HTML, TeX, PDF, etc.).

KNIME

Eine kostenlose und Open-Source-Datenanalyse-, Berichts- und Integrationsplattform.

KNIME kann unterschiedlichste Arten von Daten Einlesen oder via Webscraping im Internet sammeln. Diese können auf verschiedenste Arten verarbeitet und visualisiert oder exportiert werden. Mittels Drag-and-Drop und Verknüpfung sogenanter Nodes (Verarbeitungschritte) kann schnell ein wiederverwendbarer Workflow erstellt werden. Zum Implementieren komplexerer Anwendungen, besteht die Möglichkeit, Python-, R- oder Wekaskripte einzubinden. Für chemische Anwendungen gibt es JChem/Marvin und Schrödingeranbindungen, für die eine eigene Lizenz erworben werden muss.

Kudos

Kudos ist ein Webservice, der Autoren hilft, ihre Publikationen zu teilen und bekannt zu machen, mit dem Ziel, die Nutzung und Wirkung zu erhöhen.

Autoren können ihre Forschung in zugänglicher Sprache beschreiben, zusätzliche Informationen hinzufügen und diese dann über Social Media Kanäle oder E-Mail kommunizieren. Die Wirkung dieser Massnahmen kann über eine Vielzahl von Kennzahlen gemessen werden.

Das Kudos Dashboard liefert Statistiken über Downloads, Zitationszahlen, Altmetric Score und viele weitere Metriken. Es ist auch eine Übersicht über die Artikel einschliesslich des zusätzlichen Kontextes und der Ressourcen, die vom Benutzer hinzugefügt wurden.

Für D-CHAB-Mitglieder gibt es eine spezielle Registrierungs-URL. Bitte kontaktieren Sie Dr. Leo Betschart.

LEO

Online-Wörterbuch für 12 Sprachen.

Online-Wörterbücher Deutsch-Englisch, -Französisch, -Spanisch, -Italienisch, - Chinesisch, -Russisch, -Portugiesisch und -Polnisch, sowie Englisch-Spanisch, -Französisch and -Russisch mit Forum, in dem Übersetzungsfälle diskutiert werden.

LibKey Nomad

LibKey Nomad ist ein Browser-Plug-in, welches in verschiedenen Datenbanken und Suchmaschinen Direktlinks zum PDF von Papers erscheinen lässt.

Aktuell sind Direktlinks in Scopus, Web of Science, PubMed, Embase und Wikipedia umgesetzt. Beim Installieren muss

man die eigene Institution auswählen, und falls kein Onlinezugang verfügbar ist, dafür aber eine Printausgabe, dann wird man direkt zur entsprechenden Seite in Swisscovery geleitet.

Linguee

Wörterbuch und Suche in 100 Millionen Übersetzungen.

Linguee ist eine einzigartige Kombination aus einem redaktionellen Wörterbuch und einer Suchmaschine. Die Suchergebnisse sind bei Linguee in zwei Teile unterteilt. Zunächst sehen Sie übersichtliche Ergebnisse aus dem zuverlässigen redaktionellen Wörterbuch. Dadurch erhalten Sie einen schnellen Überblick über die Übersetzungsmöglichkeiten. Weiter finden Sie Satzbeispiele aus anderen Quellen, die Ihnen einen Eindruck vermitteln, wie Ihr Suchbegriff im Zusammenhang übersetzt wird.

LinkedIn

LinkedIn ist mit über 750 Millionen registrierten Nutzern das grösste soziale Netzwerk zur Pflege bestehender Geschäftskontakte, zum Knüpfen von neuen geschäftlichen Verbindungen und zur Jobsuche.

Wenn Sie bei LinkedIn einsteigen, können Sie Ihre Arbeit und sich selbst präsentieren, um von Arbeitgebern oder Headhuntern entdeckt zu werden, mit (ehemaligen) Kollegen und Geschäftspartnern in Kontakt zu bleiben, Fachleute mit bestimmten Qualifikationen zu finden, Zugang zu Personen, Jobs, Nachrichten, Updates und Erkenntnissen aus Ihrem Netzwerk zu erhalten.

Hinweis: Passen Sie die Einstellungen sorgfältig an, um das Senden oder Erhalten unnötiger Benachrichtigungen (Spam-Mails) zu vermeiden.

LinkedIn Learning

Sammlung hochwertiger Online-Kurse, z. B. für Bildbearbeitung (Photoshop, Illustrator, etc.), Programmieren, Visualisieren und mehr. ETH Mitarbeiter können LinkedIn Learning überIT-Shop der ETH Zürich lizenzieren.

LinkedIn Learning bietet Kurse mit einer Dauer von 1 bis mehr als 10 Stunden an. Verfügbare Bereiche sind 3D-Animation, Musik, Business, CAD, Design, Programmierung, Bildung, Marketing, Fotografie, Video- und Webentwicklung. Ausserdem kann nach Stichworten, Themen, Softwarenamen und gewünschter Karriere gesucht werden.

LiteMol Viewer

Web-Tool zur Bearbeitung/Visualisierung von 3D Molekülstrukturen.

Schnelle Webanwendung zur 3D-Visualisierung von Molekülen und anderen relevanten Daten. Es bietet Standardvisualisierungen von Molekülen (Cartoons, Oberflächen, Stäbchenmodell, etc.), Gruppen, Symmetriepartner, Elektronendichte und KryoEM-Karten. Über eine integrierte PDBe-API können Sie Validierungs- und Annotationsdaten anzeigen und untersuchen. Sie können Moleküle direkt in den Viewer laden, indem Sie einfach den pdb-Code eingeben. Teile der Moleküle können durch eine leistungsfähige pythonbasierte Auswahlsyntax ausgewählt werden.

Manchester Academic Phrasebank

Die frei zugängliche Datenbank mit Hunderten von Satzvorlagen, die typischerweise beim akademischen Schreiben verwendet werden.

Die Datenbank basiert auf einem Korpus von einigen hundert Doktorarbeiten der Universität Manchester, und wurde durch die Analyse von akademischen Artikeln aus verschiedenen Fachbereichen weiter ausgebaut. Da die Artikel in der Datenbank meist generischer Natur sind, stellt ihre Verwendung kein Plagiat dar. Es sind Satzvorlagen für verschiedene Abschnitte akademischer Forschungsartikel (Einleitung, Ergebnisse, Diskussion, Schlussfolgerungen) verfügbar sowie Vorlagen für verschiedene sprachliche Funktionen, wie z. B. den Ausdruck von Kritik, die Erklärung von Kausalitäten, die Beschreibung von Trends usw. Die Manchester Academic Phrasebank wurde von Dr. John Morley, dem Direktor der Universitäts-weiten Sprachprogramms an der Universität Manchester, erstellt.

MapMan

Annotieren Sie ein Pflanzengenom, visualisieren Sie Hochdurchsatzdaten in einem biologischen Kontext und vergleichen Sie mehrere Experimente.

MapMan ist ein Softwaretool, das die Visualisierung von Datensätzen im Kontext des vorhandenen Wissens unterstützt.

MarvinSketch

Software zum Zeichnen chemischer Strukturen und Reaktionsgleichungen. Die Webversion heisst Marvin JS.

Mit MarvinSketch lassen Strukturformeln für verschiedenste Arten von chemischen Verbindungen anfertigen und in Form verschieder Formate speichern (SMILES, mol, cdx, InChI) oder exportieren (jpg, png, eps). Durch die Registrierung auf der Homepage von ChemAxon erhält man ein kostenlose 2-jährige akademische Lizenz.

Mendeley

Mendeley ist ein kostenloses Literaturverwaltungsprogramm, welches das Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken erlaubt, sowie das schnelle Einfügen von Zitaten und Bibliografien beim Schreiben von Publikation/Arbeiten. Ist erhältlich als web-basierte, mobile oder Desktop-Version.

In Mendely können die gesammelten pdfs mit Leuchtstift, PostIts und Notizen bearbeitet werden und der Inhalt mit Schlagworten besser wiederauffindbar gemacht werden. Die Datenbanken, Dokumente und Anmerkungen können einfach auf andere Geräte und mit anderen Personen synchronisiert werden. Unterstützt MS Word, OpenOffice, LibreOffice und BibTeX (via export).

Ausserdem versucht Mendeley einem mittels eines Algorithmus interessante Literatur basierend auf der eignen Bibliothek vorzuschlagen.

Die Mendeley Institutional Edition, lizenziert von der ETH-Bibliothek, ist eine Premium-Version, mit erweiterten Funktionalitäten (Gruppenarbeit) und grösserem Speicherplatz (100 GB). Die ETH Bibliothek bietet regelmässig Schulung an.

Mercury

Tool zur Visualisierung, Untersuchung und Analyse von Kristallstrukturen.

Es ermöglicht

  • Packdiagramme zu erstellen.
  • Miller-Ebenen zu definieren und zu visualisieren.
  • Netzwerken intermolekularer Kontakte zu erstellen und zu erforschen.
  • Raumgruppensymmetrieelemente anzuzeigen.
  • Hohlräume zu berechnen und anzuzeigen.
  • Bilder in Publikationsqualität zu erzeugen.

MestReNova (Mnova)

MestReNova ist eine benutzerfreundliche Software zur Verarbeitung, Analyse, Simulation und Präsenation von NMR und LC/GC/MS Daten.

Mit Mnova können Sie

  • NMR-Daten von verschiedenen Herstellern (Agilent, Bruker, JEOL, PicoSpin, Magritek, Nanalysis, Oxford Instruments und weitere) verarbeiten.
  • Analyse von Spektren (Dekonvolution, Peak-Picking, Integration, Multiplet-Analyse, etc.) durchführen.
  • Ihre Datenverarbeitung (1H, 13C, DEPTs oder jede andere 1D-NMR sowie alle 2D-NMR-Korrelationen, wie HSQC, HMBC, NOESY, COSY, TOCSY, etc.) automatisieren.
  • hochwertige, publikationsreife Spektren während der Datenaufbereitung erstellen.

Mit Ihrer ETH ChemDraw-Lizenz erhalten Sie eine kostenlose Lizenz für MestreNova Lite (nur 1D Spektren). Für eine Vollversion von MestreNova wenden Sie sich bitte an die NMR-Einrichtung Ihres Instituts.

Notion

Ist eine hochgradig anpassbare Software für die Erstellung von Notizen, Projektmanagement und Planung.

Sie können Notizen, Datenbanken, Kanban-Boards, Wikis, Kalender und Erinnerungen organisieren und miteinander verbinden. Es ist auch möglich, mit anderen Personen zusammenzuarbeiten. Kostenlose akademische Version mit Ihrer ETH-E-Mail-Adresse.

Obsidian

Obsidian ist primär eine App zur Verwaltung und Strukturierung von Notizen und Texten, lässt aber auch andere Dateitypen zu.

Textdaten werden als leicht wieder exportierbare Markdowndateien gespeichert. Zum Wiederfinden gibt's Textsuche, Tags, Links zwischen Notizen oder eine Visualiserung als Netzwerk. Es gibt eine grosse Community, die fleissig Extensions entwickelt.

OpenBIS

openBIS ist ein Open-Source-Biologie-Informationssystem, das von der Gruppe Wissenschaftliche Informatikdienste (SIS) der ETH entwickelt wurde.

openBIS kann auch als elektronisches Laborjournal in verschiedenen biologischen Kontexten verwendet werden, solange die Handhabung chemischer Strukturen nicht erforderlich ist. Das openBIS Software-Framework kann leicht an die folgenden Technologien angepasst werden: High Content Screening, Proteomik, Metabolomik und Tiefensequenzierung. Eine direkte Verbindung zu Cloud Computing is möglich.

ORCID

ORCID weist Forschern eine eindeutige Kennnummer (wie eine Erkennungsmarke) zu, um sie von gleichnamigen Personen zu unterscheiden, oder um sicherzustellen, dass ältere Publikationen gefunden werden, wenn ein Forscher an einer neuen Institution tätig ist.

Der ORCID Identifier kann bei der Einreichung neuer Manuskripte verwendet werden, so dass Ihre ORCID Publikationsliste automatisch aktualisiert wird. Sie können frühere Publikationen über Crossref oder Scopus importieren und es ist möglich ein ausführliches Profil in ORCID erstellen.

OriginPro

Fortgeschrittene software zur Analyse und Visualisierung von Daten.

Mit über 100 Arten von 2D- und 3D-Diagrammen erleichtert die Point-and-Click-Anpassung von Origin das Erstellen von Grafiken in Publikationsqualität. Origin ermöglicht es dem Benutzer, Daten und Parameter automatisch zu aktualisieren, Vorlagen für sich wiederholende Aufgaben zu erstellen, Batch-Operationen durchzuführen, sich mit anderen Programmen (MATLAB, LabVIEW, Microsoft Excel) zu verbinden oder eigene Routinen mit Hilfe von Skripten und C-Sprachen, eingebettetem Python oder der R-Konsole zu erstellen. Origin bietet auch verschiedene Werkzeuge für die lineare, polynome und nichtlineare Kurven- und Oberflächenanpassung. Darüber hinaus ist es sehr hilfreich für die Peakanalyse, Signalverarbeitung und das Spektrenfitting. Origin ist im IT-Shop der ETH erhältlich.

Overleaf

Overleaf ist ein Webdienst für das gemeinsame Arbeiten an LaTeX-Dokumenten. Kostenlos über nethz-Login.

In Overleaf können gleichzeitig mehrere Authoren am gleichen Dokument arbeiten und alle sehen die aktuellste Version. Kommentare können angebracht werden und Änderungen sind nachverfolgbar. Weitere wertvolle Funktionen sind die Echzeitvorschau und das LaTeX-Fehlertracking. Integration von Dropbox, Github, Zotero & Mendeley ist möglich.

Paperpile (with GoogleDocs)

Googles Literaturmanagementtool basiert auf Chrome und hilft beim Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken, sowie dem schnellen Einfügen von Zitaten und Bibliografien beim Schreiben von Publikation/Arbeiten in Google Office. Wird monatlich abgerechnet (ca. EUR 3.-).

In Paperpile können die gesammelten pdfs mit Leuchtstift und Notizen bearbeitet werden und der Inhalt mit Schlagworten besser wiederauffindbar gemacht werden. Ein besonderes Feature sind summaries, welche das Arbeiten mit Ideen, entsprechenden Textpassagen und deren Herkunft vereinfachen. Die Datenbanken, Dokumente und Anmerkungen können einfach auf andere Geräte synchronisiert werden.

Phylogeny.fr

Phylogeny.fr ist ein kostenloser, einfach zu bedienender Webdienst zur Rekonstruktion und Analyse von phylogenetischen Beziehungen zwischen molekularen Sequenzen.

Methoden, die in Benchmarking-Tests gut abschneiden, werden zur Erstellung des Multiple-Sequence-Alignments und des Baums verwendet.

Procreate

Einer unserer Favoriten, wenn es ums Zeichnen, Malen und Skizzieren geht, vorzugsweise mit Apple Pencil.

Die kostenpflichtige App Procreate ist ein Apple Design Award-Gewinner und ein App Store-Essential und gleichzeitig eine der leistungsstärksten und trotzdem noch intuitiv zu bedienenden Apps zum Zeichnen und Malen, optimiert für das iPad Pro und Apple Pencil. Ideal für alle künstlerische Illustrationen und Cover. Alle Arten von Stiften, Pinseln, Untergründen, Export- und Importfunktionen und viele Einstellmöglichkeiten.

Das kostenlose Handbuch mit 453 (Artist) bzw. 261 Seiten (Pocket) braucht es eigentlich nicht – ist aber ein guter Service.

PROSS

PROSS (Protein Repair One-Stop Shop) ist ein datenbankbasierter Algorithmus zur Vorhersage von Stabilisierungsmutationen für instabile Proteine und ist für akademische Anwender kostenlos.

Anfangspunkt des Prozesses ist eine pdb-Datei des Proteins. Daraus ergibt sich eine Mehrfach-Sequenz-Ausrichtung, bei der verschiedene Parameter eingestellt werden können, z.B. Reste, die für die Ligandenbindung entscheidend sind oder Protein-Protein-Interaktionen, welche als nicht veränderbar angesehen werden oder die Mehrfach-Sequenz-Ausrichtung auf bestimmte Taxa reduziert wird. Daraus resultierende Designvorschläge, die verschiedene vorhergesagte Änderungen enthalten, werden anschliessend in Bezug auf die Rosetta-Scoring-Funktionen bewertet. Für jeden Entwurf werden fasta- und pdb-Ausgabedateien erzeugt, ausserdem werden die verwendete Mehrfach-Sequenz-Ausrichtung und die daraus resultierende Scoring-Datei zum Download bereitgestellt.

Publons

Publons ist aktuell der einzige Ort, wo man seine Peer-Review-Aktivitäten offiziell ausweisen kann.

Publons stellt verifizierte Informationen zum Peer-Review und bibliographischen Informationen zur Verfügung. Es Details über das globale Peer-Review-Verhalten und stellt Schulungsressourcen für Nachwuchsforscher zur Verfügung. Für Verlage gibt es Tools, um Peer-Reviewer zu finden.

PubPeer

PubPeer ermöglicht es Wissenschaftlern, auf der Plattform nach Publikationen zu suchen, auch den eigenen, und Feedback zu sehen oder zu geben oder um eine anonyme Diskussion zu starten.

Eine Suche nach DOI, PMID, arXiv ID, Stichwort oder Autor ist möglich. PubPeer hat dazu beigetragen, Fälle von wissenschaftlichem Fehlverhalten öffentlich zu machen.

PyMOL

Software zur 3D-Darstellung und Analyse von Biomolekülen.

PyMOL ist eine 3D-Grafiksoftware zur Darstellung von Biomolekülen. Neben der Verwendung der wichtigsten in der Strukturbiologie gebräuchlichen Datenformate (PDB, etc.) erlaubt PyMOL auf verschiedenen Betriebssystemen das Erstellen von Grafiken mit hoher Qualität. Für Studenten ist eine Lizenz kostenlos.

Qinsight

Qinsight ist eine semantische biomedizinische Suchmaschine für PubMed und verwandte Inhalte, die künstlicher Intelligenz verwendet.

Qinsight sucht nicht direkt mit den eingegebenen Stichworten und Begriffen, sondern mithilfe einer Technologie, die für die Anfrage relevanten Informationen heraussucht. Qinsight nutzt eine umfassende Ontologie (mit Verben) und Maschinen für Entity Identification, Concept Identification, Linguistics, Key Concept Identification, und Relevanz. Mit Qinsight wird nicht nur PubMed durchsucht, sondern auch NIH Grant Applications and US Patents.

R

R ist eine open-source, script-basierte Programmiersprache, für welches umfangreiche Zusatzpakete für verschiedenste Spezialanwendungen, Fachgebiete und Visualisierungen verfügbar sind.

R bietet vielfältige Möglichkeiten für Import, Bereinigung, Verarbeitung und Visualisierung verschiedener Arten von Daten. ALLE möglichen Arten von Statistik können damit einfach ausgeführt werden. Als grafische standard Benutzeroberfläche empfiehlt sich RStudio. Da R nur ein Buchstabe ist, hilft die Verwendung des Acronyms CRAN beim Googeln von Problem mit der Software.

ReactionFlash

Lernen Sie Namensreaktionen, verstehen Sie Mechanismen, schauen Sie sich Beispielreaktionen aus Reaxys an, und testen Sie Ihr Wissen mit ReactionFlash für Android und mobile Apple Geräte.

In der Organischen Chemie sind Reaktionen – in der Regel nach ihren Entdeckern benannt – das Handwerkszeug jedes präparativ arbeitenden organischen Chemikers. ReactionFlash hilft Ihnen, diese Namensreaktionen zu lernen und zu verstehen. Die App zeigt Ihnen nicht nur die Reaktion, sondern auch den Mechanismus, präsentiert Ihnen publizierte Beispiele aus Reaxys, und erlaubt Ihnen, Ihre Fähigkeiten mit dem ReactionFlash Quiz testen. Warum selbst Lernkarten machen, wenn ReactionFlash Ihnen alles bietet, was Sie brauchen, um mit Spass zu lernen?

Read Cube Papers (früher Papers)

ReadCube Papers ist ein Literaturverwaltungsprogramm, welches das Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken erlaubt, sowie das schnelle Einfügen von Zitaten und Bibliografien beim Schreiben von Publikation/Arbeiten. Erhältlich auf jährlicher Abobasis (ab USD 36) als web-basierte, mobile oder Desktop-Version.

In Papers können die gesammelten pdfs mit Leuchtstift und Notizen bearbeitet werden und der Inhalt mit Schlagworten besser wiederauffindbar gemacht werden. Pdfs können nicht nur im App, sondern auch in der Webapplikation bearbeitet werden. Die Datenbanken, Dokumente und Anmerkungen können einfach auf andere Geräte und mit anderen Personen (bis zu 25) synchronisiert werden, mit unlimitiertem Speicherplatz in der Cloud. Unterstützt MS Word, Overleaf und Manuscript mit BibTeX. Verfügt über Anbindungen an Datenbanken wie z. B. PubMed/Google Scholar/Dimensions.

Researcher

Eine App zum Verwalten, Durchblättern und Lesen neu erschienener Artikel und Zeitschriftenausgaben. Erhältlich im Android oder iOS Appstore.

Researcher ist ein digitales Zeitschriftenregal, in welchem man Zeitschriften organisieren, abrufen und lesen kann. Neue Artikel oder Ausgaben werden automatisch markiert, damit man nicht die Übersicht verliert. Artikel können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt offline gelesen werden. Es exisiteren Schnittstellen zu Mendeley und Zotero.

ResearchGate

ResearchGate ist das grösste soziale Netzwerk für Forscher aus allen Bereichen der Wissenschaft um Literatur auszutauschen, Fragen zu stellen und zu beantworten und um Kollaborationspartner zu finden.

Mitglieder können Forschungsergebnisse hochladen und teilen (Publikationen, Datensätze, Kapitel, negative Ergebnisse, Patente, Forschungsanträge, Methoden, Präsentationen und Software-Code). Es ist möglich, anderen Wissenschaftlern zu folgen und sich auszutauschen. ResearchGate weist den h-index eines Wissenschaftlers aus, neben dem ResearchGate eigenen RG Score, der auch von der Aktivität im Netzwerk abhängt.

Hinweis: Bitte die Einstellungen sorgfältig konfigurieren, um zu verhindern, dass ungewollte Benachrichtigungen (Spam) erhalten oder verbreitet werden.

Resolve a DOI name

Schnell von DOI (Digital Object Identifier) zum Artikel kommen.

Die International DOI Foundation (IDF) betreut das DOI (Digital Object Identifier)-System und stellt auch Abfragesysteme zur Verfügung. Geben oder fügen Sie einen DOI in das Textfeld ein und klicken Sie auf Go. Ihr Browser wird Sie zu der Web-Seite (URL) bringen, die mit dem DOI verknüpft ist.

Retraction Watch

Seit 2010 liefert dieser Blog Hintergrundinformationen zu zurückgezogenen Artikeln.

Wenn Sie etwas Verdächtiges in einem Artikel finden, können Sie sich an Reatraction Watch wenden und möglicherweise wird dem Sachverhalt nachgegangen. Es gibt auch eine Liste von Artikeln, mit denen sie sich bereits am beschäftigen sind und eine durchsuchbare Datenbank an zurückgezogenen Artikeln.

Scopus API

Die ETH Zürich hat auch die Scopus APIs lizenziert, welche den Bezug von Scopusdaten in strukturierter Form erlaubt.

Es gibt verschiedene Such-APIs für Scopus, Autoren und Affiliation; es gibt Retrieval-APIs für Abstract, Affiliation und Autor; es gibt APIs für Abstract-Zitate und Zitationsübersichten; und schließlich gibt es eine API für Serientitel. Das Python-Paket pyblio bietet eine effiziente Toolbox für die Arbeit mit den Scopus-APIs.

Startpage

Startpage ist eine anonyme Metasuchmaschine, die Suchergebnisse von zahlreichen beliebten Suchmaschinen liefert. Beginnen Sie mit der Nutzung dieser Suchmaschine, um die Befangenheit der Filterblase zu vermeiden.

Sie erhalten die Ergebnisse von Google, Yahoo, Gigablast, Yandex und vielen anderen Suchmaschinen auf einen Blick. Startpage wahrt die Privatsphäre, d.h. es werden weder IP-Adressen aufgezeichnet noch identifizierende Cookies genutzt. Startpage, funktioniert ohne Sammeln persönlicher Daten, gibt keine persönlichen Daten weiter und nutzt eine sichere, verschlüsselte Verbindung (HTTPS/SSL). Der eProxy-Service ermöglicht es Nutzern, Informationen auf externen Seiten zu sehen, ohne diesen Seiten ihre IP-Adresse preisgeben zu müssen.

Statista

Suchen Sie nach einer Statistik, um Ihre Behauptung zu untermauern? Die Plattform Statista stellt Zahlen und Fakten für Studierende und Forschende bereit.

Statista liefert statistische Daten zu über 80 000 Themen aus mehr als 22 500 Quellen. Branchen-

STRING

STRING generiert funktionale Proteinassoziationsnetzwerke aus Informationen über physikalische und funktionelle Interaktionen zwischen Proteinen.

Daten aus verschiedenen Quellen werden über eine einfach zu bedienende Weboberfläche aggregiert. Nach der Eingabe von Proteinname/Sequenz wird ein Netzwerk verschiedener Arten von Interaktionen (farbcodiert) angezeigt: experimentell verifiziert, basierend auf dem genetischen Kontext (Nachbarschaft, Fusionen, (Ko)Vorkommen), abgeleitet aus Textmining, aufgrund von Koexpression oder basierend auf Proteinhomologie.

Das Netzwerk kann auf andere Proteine rezentriert werden, und für jedes einzelne Protein können weitere Informationen angezeigt werden (Gennamen, Proteindomänen, 3D-Strukturen, etc.). Es werden Links zu weiteren Datenbanken angeboten (z.B. NCBI, KEGG, UniProt, PDB). Es gibt verschiedene speziesübergreifende Darstellungsfunktionalitäten wie Nachbarschaft (benachbarte Gene ähnlicher Proteine) oder Fusion (Fusionsproteine identifizieren). Die Daten können in verschiedenen Formaten exportiert werden und es steht eine API für Entwickler zur Verfügung. Es ist sogar möglich, die Rohdaten herunterzuladen, die von STRING zur Generierung des Netzwerks verwendet werden; sie werden unter einer Creative Commons-Lizenz bereitgestellt.

SWITCH-edu ID

Edu-ID ist eine Online-Identität, die den Zugang zu Diensten schweizweit ermöglicht.

Mit der edu-ID können Sie innerhalb der ETH Bücher über Swisscovery bestellen oder ein Schliessfach im Informationszentrum beziehen. Vergessen Sie nicht, Ihre edu-ID mit dem ETH-Profil zu verknüpfen, sonst können Gebühren anfallen, wenn Sie Bücher z.B. bei der ZB bestellen. Die Edu-ID kann auch für den Zugang zu Swiss MOOC, Nationallizenzen, einigen Moodle- oder OLAT-Kursen, und Dienstleistungen wie SWITCHdrive verwendet werden.

t1p

Kostenloser Kurzlinkdienst.

Es werden keine Daten gesammelt, und zusätzlich werden die Links auf Malware geprüft.

Tayasui Sketches und Sketches Pro

Einer unserer Favoriten, insbesondere fürs Zeichnen, Illustrieren und Durchpausen.

Die App Sketches ist eine extra für Mobilgeräte entworfene Skizzen-App mit umfangreichen Werkzeugen. Ideal, um aus Fotos die relevante Information als Strichzeichnung herauszuarbeiten. Mit der Pro-Version kann auch mit mehr als 4 Ebenen gearbeitet werden. Sketches eignet sich auch für künstlerische Techniken wie Aquarell und Acryl. Online-Tutorials finden sich auf Vimeo.

Thesaurus

Synonyme und Antonyme finden.

Der kostenlose Online-Thesaurus für die englische Sprache überzeugt durch lexikalische Qualität und innovative Technologie. Es lassen sich nicht nur Synonyme und Antonyme finden. Der Thesaurus inspiriert und hilft auch, die passenden Worte finden

u.ethz.ch

Kurzlinkdienst nur für URLs der ETH.

Um Nutzerzahlen anzuschauen, einfach ein Pluszeichen an den Kurzlink anhängen.

Unit Conversion

Einheiten online umrechnen.

Das kostenlose Tool ermöglicht die einfache Umrechnung verschiedenster Masseinheiten – in über 70 Kategorien. Unit Conversion kann auch als Software zur Installation (USD 30.-) heruntergeladen werden.

VMD-Visual Molecular Dynamics

Software zur 3D-Darstellung, Animation und Analyse von Molekülen.

VMD ist eine Software insbesondere für das Modelling, die Visualisierung und die Analyse von biologischen Systemen. Sie kann aber auch genutzt werden, um weniger komplexe Moleküle darzustellen, da verschiedene Koordinatenformate eingelesen werden können. VMD verfügt über viele Möglichkeiten, Moleküle zu rendern und farbig darzustellen. Räumliche Visualisierungen können in verschiedenen Formaten gespeichert werden oder in externe Rendering-Tools wie POV-Ray, Tachyon etc. exportiert werden.

VOSViewer

VOSviewer ist eine kostenlose Software zur Erzeugung und Visualisierung von bibliometrischen Netzwerken.

Diese Netzwerke können z.B. Zeitschriften, Forscher oder einzelne Publikationen umfassen und können auf der Basis von Zitation, bibliographischer Kopplung, Co-Zitation oder Co-Autorenbeziehungen aufgebaut werden. VOSviewer bietet auch Text-Mining-Funktionalität, die zur Konstruktion und Visualisierung von netzwerken des gemeinsamen Vorkommens wichtiger Begriffe aus der wissenschaftlichen Literatur verwendet werden kann.

WolframAlpha

WolframAlpha ist keine Websuche, sondern ein fundamental neuer Weg, um Antworten und Wissen zu finden. Grundlage dafür sind dynamische Berechnungen, die sich auf eine grosse Datenbank und eine Vielzahl von Algorithmen und Methoden stützen.

WolframAlpha basiert auf der Software Mathematica. Der Schwerpunkt der Suchmaschine liegt demgemäß auch auf den exakten Wissenschaften und steht auch als App zur Verfügung.

Wordpress Blogs

Mit Wordpress kann innert kurzer Zeit und mit wenig Aufwand ein Blog erstellt werden. Blogs können öffentlich sein oder Zugriff auf Personen mit Login beschränken.

Die Blogs können für verschiedenste Zwecke verwendet werden: Als Themenblog für ein interessiertes Publikum, als Forum zur Diskussion aktueller Literatur, als Plattform für den Austausch gleichgesinnter, Archiv von gelesenen Artikeln, Reise- oder Fototagebücher, etc.. Jeder ETH-angehörige kann kostenfrei bis zu 5 Blogs betreiben.

Wortschatz

Alles rund ums Wort: Wörter des Tages, Wörterbücher; Wortschatz-Portal von über 250 Sprachen.

Im internationalen Wortschatzportal in englischer Sprache können Sie derzeit in Korpora 250 verschiedener Sprachen Wörter nachschlagen. Im Wörterbuch (über 100.000 Wörter und Wendungen auf Deutsch und Englisch) zeigen Ihnen Häufigkeitsangaben Ihnen, wie oft die einzelnen Wörter verwendet werden.

Zeitschriftenbibliothek Universität Regensburg

Auch obskure Zeitschriftenabkürzungen und -titel können hier gefunden werden, um so zum entsprechenden Verlag zu gelangen.

Die Zeitschriftenbibliothek der Universität Regensburg hat einen umfassenden Katalog an Zeitschriften inkl. Erscheinunsjahre und weitere Infos und listet auch solche, die es seit langem nicht mehr gibt.

Zotero

Zotero ist ein Literaturverwaltungsprogramm, welches das Anlegen/Verwalten von Literaturdatenbanken erlaubt, sowie das schnelle Einfügen von Zitaten und Bibliografien beim Schreiben von Publikation/Arbeiten. Ist erhältlich als web-basierte, mobile oder Desktop-Version.

In Zotero können die gesammelten pdfs mit Leuchtstift und Notizen bearbeitet werden und der Inhalt mit Schlagworten besser wiederauffindbar gemacht werden. Pdfs können nicht nur im App, sondern auch in der Webapplikation bearbeitet werden. Die Datenbanken, Dokumente und Anmerkungen können einfach auf andere Geräte und mit anderen Personen synchronisiert werden. Unterstützt MS Word, OpenOffice, LibreOffice und BibTeX (via export). Verfügt über Anbindungen an Datenbanken wie z. B. PubMed/Google Scholar/Dimensions/Crossref/ariv. Für ETH-Angehörige gibt's unlimitierten Speicherplatz.